Land auswählen
  • {{country.Text}}
Sprache auswählen

Häufige Fragen und Antworten zu unserem Werkzeug Service

  • 1. Wie lang gilt die Garantie von Klauke und Greenlee Artikeln?

    Die Werkzeuge von Klauke und Greenlee haben eine zweijährige Garantie, weitere Informationen dazu finden Sie auch in unseren AGB unter dem Punkt 7.

    Zudem gibt es eine eingeschränkte, lebenslange Garantie von Werkzeugen aus dem Produktbereich Test-, Mess- und Prüfgeräten der Marke Greenlee. Weitere Informationen hierzu, finden Sie in den Hinweisen zur  Garantie von Greenlee (pdf).

  • 2. Kann ich als Endkunde ein defektes Gerät direkt an Klauke senden?

    Ja. Bitte schicken Sie das defekte Gerät mit Adressangabe, Telefonnummer, Bestellnummer und Rechnungskopie (im Gewährleistungsfall) an eines unserer Werkzeug Service. Weitere Informationen auf der Reparaturseite.

  • 3. Ist eine Vorankündigung zur Reparatur notwendig, wenn ja, wo kann ich diese hinschicken?

    Das ist grundsätzlich nicht erforderlich. Auf unserer Reparatur Seite haben Sie jedoch die Möglichkeit mittels Formular eine Einsende-PDF zu erzeugen und uns alle notwendigen Informationen zu Ihrer Reparatur  mitzuteilen. Hier erfahren Sie auch, wohin Sie Ihr Werkzeug senden können.

  • 4. Wie lange dauert eine Reparatur?

    Ca. 4 Werktage ab Wareneingang.

  • 5. Wie bestätige ich einen Kostenvoranschlag?

    Senden Sie bitte die letzte Seite des Kostenvoranschlags unterschrieben per Fax oder E-Mail an die Service-Abteilung zurück (die Adresse finden Sie auf dem Kostenvoranschlag).

  • 6. Welche Prüfintervalle für die Werkzeug empfiehlt Klauke seinen Kunden?

    Eine Inspektion sollte jährlich durchgeführt werden, eine Wartung hingegen alle 3 Jahre oder beim Erreichen von 10.000 Verpressungen (was als erster erreicht wird).

  • 7. Wie hoch sind die Kosten für einen Kostenvoranschlag?

    Grundsätzlich ist der Kostenvoranschlag vom Service Center Remscheid kostenlos, wenn das Gerät anschließend repariert wird. Wenn, nachdem der Kostenvoranschlag gestellt worden ist, das Gerät nicht repariert und an den Kunden zurückgesendet werden soll, fallen zusätzlich zur Fracht noch eine Bearbeitungsgebühr von 29,90 EUR an. Diese werden berechnet aufgrund der entstandenen Arbeiten im Bereich Service Center Administration und Service Center Werkstatt / Technik. Die Versandkosten sind Fracht + Verpackung (UPS-Standard) = 12,90 EUR bzw. 3-fach Rückholung + Verpackung (UPS-Standard) = 24,90 EUR.

  • 8. Wie hoch sind die Kosten, wenn ich mein Gerät durch Klauke verschrotten lasse oder meine defekte Maschine durch Klauke zurückgesendet wird?

    Die Verschrottung ist kostenlos. Für die Rücksendung defekter Maschinen erheben wir eine Bearbeitungspauschale von 29,90 EUR zzgl. Versandkosten von 12,90 EUR netto + MwSt.

  • 9. Kann ich über Klauke ein Leihgerät beziehen? Welche Geräte sind verfügbar?

    Unter der Rubrik Leihgeräteservice erhalten Sie Ansprechpartner und alle erforderlichen Informationen.

  • 10. Kann ich als Endkunde Ersatzteile direkt über Klauke beziehen?

    Bitte wenden Sie sich an den Großhändler Ihres Vertrauens, dieser kann bei Klauke alle notwendigen Ersatzteile anfragen.

  • 11. Unter welchen Umständen erlischt mein Garantieanspruch?

    Damit wir Ihnen im Garantiefall Ihr Werkzeug auch problemlos reparieren können, ist es wichtig, dass ein Werkzeug nicht durch eine nicht von Klauke autorisierte Person geöffnet oder verändert wurde. Bitte senden Sie im Schadensfall das Werkzeug immer zu uns oder einem autorisierten Service Center! Zudem schließen wir Anwenderfehler und den Einsatz des Werkzeugs in falschen Applikationsgebieten aus unserer Garantie aus.

  • 12. Wo finde ich eine Bedienungsanleitung zu ihren Werkzeugen?

    Auf der Seite Anleitungen und Zertifikate, finden Sie alle Bedienungsanleitungen wie auch Werkzeugnisse und Zertifikate zu unseren Produkten. Wenn Sie hier einmal nicht finden wonach Sie suchen, wenden Sie sich bitte an [email protected]

  • 13. Was ist der Unterschied zwischen einer Inspektion und einer Wartung und welche Arbeitsschritte beinhalten diese?

    Inspektion: Eine Inspektion beinhaltet ausschließlich die allgemeine Überprüfung und Begutachtung des Werkzeuges, eine Eingangs- und Ausgangskraftmessung, die Reinigung des Werkzeuges und einen Ölwechsel.

    Wartung: Die Wartung beinhaltet eine Inspektion und zusätzlich den vorbeugenden Austausch von Arbeitskolbendichtung, Pumpkolben, Dichtung, Tank und des Filters.


Haben Sie keine Antwort auf Ihre Frage erhalten? Bitte nehmen Sie Kontakt  zu uns auf – wir finden Ihre Antwort!