Explore Emerson
Land auswählen
  • {{country.Text}}
Sprache auswählen

Rohrkabelschuhe für schmale Schaltgeräteanschlüsse

10 März 2021
Im Schaltschrankbau stehen Monteure vor vielen Herausforderungen. Abgesehen davon, dass üblicherweise beengte Platzverhältnisse die Arbeit erschweren, erweisen sich die Anschlüsse von Leitern an leistungsstarken Schaltgeräten als besonders knifflig – ab einem gewissen Leitungsquerschnitt passen herkömmliche Rohrkabelschuhe nicht mehr in die dafür vorgesehene Anschlussklemme. Für diese schwierigen Anwendungen wurden spezielle Rohrkabelschuhe für SchaltgeräteanschlüsseSG-Kabelschuhe«) entwickelt, die über einen wesentlich schmaleren Flansch verfügen, der problemlos mit dem Schaltgeräteanschluss kompatibel ist.   

Der Flansch solcher Kabelschuhe ist nicht nur viel schmaler als es bei einem herkömmlichen Kabelschuh der Fall ist, sondern auch etwas dicker. Der Grund liegt in der Herstellung, bei der die gleiche Menge an Elektrolyt-Kupfer verwendet wird, wie für einen herkömmlichen Rohrkabelschuh.   

Diese Form der Rohrkabelschuhe ist damit bestens für den Einsatz im Schaltschrankbau geeignet. Diese lassen sich genau wie die Rohrkabelschuhe „Normalausführung“ verarbeiten. Hierfür geeignete Pressformen wären zum Beispiel die Sechskantpressung, die Dornpressung oder die Kerbung. Die Bohrungen sind an die Abmessungen von Anschlussklemmen gängiger Schaltgeräte angepasst. Auch hier gibt es Ausführungen mit praktischem Sichtloch.   

Unsere Rohrkabelschuhe für Schaltgeräteanschlüsse sind Teil unseres sicherheitsorientierten Produktprogramms – denn uns ist es wichtig, dass Sie Ihrer Arbeit sicher nachgehen können. Mit diesen Kabelschuhen ist es nicht notwendig den Flansch der Kabelschuhe seitlich abzuschneiden, damit er in die Anschlussklemme des Schaltgeräts passt. Dieses Vorgehen ist in der Praxis leider häufig zu beobachten. Solche Manipulationen können sehr gefährlich werden – es droht im schlimmsten Fall Brandgefahr, da so der Querschnitt des Kabelschuhs verringert wird.

Kennen Sie schon die kostenfreien Klauke Fachberichte? Geballtes Wissen für Neueinsteiger oder zum Auffrischen.