Auslandserfahrung für unsere Auszubildenden und Fachkräfte

05.09.2017

Klauke entwickelt nicht nur innovative Produkte, sondern wächst auch als Unternehmen international beständig weiter. In diesem Zusammenhang ist es wichtig, unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Möglichkeit zu bieten, sowohl ihre Sprachkenntnisse als auch ihre interkulturelle Kompetenz zu verbessern, um auch zukünftig bei globalen Prozessen erfolgreich bestehen zu können. Wir entsenden daher seit 2013 regelmäßig in der schulfreien Sommerzeit Auszubildende an unsere Standorte nach Dolny Kubin/Slowakei und Bungay/UK. Dieses Jahr ging es für zwei unserer kaufmännischen Auszubildenden nach UK. Hier wurden die angehenden Fachkräfte intensiv in den täglichen Arbeitsablauf eingebunden und erhielten so wertvolle Einblicke in den Wareneinkauf, die Auftragserfassung und die Lagerlogistik. Auch Besuche bei unseren Kunden in UK standen mit auf dem Programm, um ihnen den vielfältigen Einsatz der bei Klauke hergestellten Kabel zu verdeutlichen.

Ebenfalls nahmen drei Fachkräfte aus Dolny Kubin an dem Austausch teil und konnten hier in unserem Stammhaus in Remscheid Einblicke in die für sie interessanten Bereiche des Einkaufs, des Vertriebs und der Produktion erhalten.

Nach eigener Aussage konnten sowohl unsere Auszubildenden als auch die bereits ausgelernten Mitarbeiter nicht nur die Gastfreundlichkeit der Kollegen kennenlernen, sondern auch ihre fachlichen und persönlich-kulturellen Kenntnisse erweitern. Dies bestärkt uns in der Entscheidung, auch weiterhin das Austauschprogramm als festen Bestandteil in unsere Mitarbeiterentwicklung einzuplanen.

Wenn auch Sie Interesse an einer Ausbildung oder Beschäftigung bei Klauke haben, informieren Sie sich auf unserer Karriere Seite.